Pflanzaktion mit Landrat und Bürgermeister!

Rund 5000 Tier- und Pflanzenarten sind auf Streuobstwiesen zu finden. Sie zählen zu den artenreichsten Lebensräumen in Bayern und leisten einen erheblichen Beitrag zur Biodiversität. Allerdings geht diese einmalige Kulturlandschaft bundesweit zurück, jährlich verschwinden 100 000 Bäume und ca. 70 Prozent der Streuobstwiesen. Deshalb hat die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zu einer landesweiten Streuobst-Pflanzaktion aufgerufen.

Startpunkt für den Landkreis Schweinfurt war der Naturkindergarten Schonungen. Hier der vollständige Artikel der Mainpost.

Herzliche Einladung!

Auch in diesem Jahr laden wir Sie/Euch wieder zu einem spannenden „Tag der offenen Tür“ ganz herzlich ein.
Neben einem attraktiven Programm können Sie unsere Einrichtung hautnah kennen lernen.
Zum Verweilen laden wir Sie mit Musik und kleinen Snack´s ein.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Naturkindergarten jetzt mit Theaterbühne!

Am Anfang steht immer eine Idee.
Um die Kompetenzen der Kinder weiter zu stärken wurde die Idee einer kleinen Theaterbühne geboren.
Nachdem wir hierfür auch noch den Sonderpreis der Sparkasse gewonnen haben und weitere Sponsoren gewinnen konnten, machte sich ein kleines Team an die ehrenamtliche Umsetzung.
Das Ergebnis ist richtig toll geworden und wird mit Sicherheit sich großer Beliebtheit erfreuen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sparkasse, Metallbau Hubert, der Gemeinde, dem Sonderposten Baumarkt, Johanna, bei Thomas Rössner, Chris Zauner, Achim Schmitt, Rudi und Ralf Fambach und bei allen weiteren Helfern und Sponsoren die das Projekt ermöglicht haben.

Voller Vorfreude auf Theater, Musik, Tanz, Lesestunden, Aufführungen und vieles mehr, wünschen wir Euch ein schönes Wochenende!

Hier der Artikel der Mainpost

Naturkindergarten ist fit für den Sommer!

Am Samstag, 06.04.,  trafen sich von 09:00 – 14:00 Uhr, Eltern, Kinder und Freunde des Kindergartens um bei herrlichen Temperaturen die Einrichtung fit für den Sommer zu machen. So wurde u.a. das Waldhaus „Rudi“ einer kompletten Grundreinigung (innen/außen) unterzogen.

Weiterhin wurden Waschbecken um montiert, Sperrmüll fachgerecht entsorgt, die Holzlege bekam eine neue Türe und die Kinder können zukünftig unter Anleitung einen Werkzeugführerschein erwerben. Hierfür wurde die Werkbank optimiert und eigene kindergerechte Werkezugschränke montiert.

Werkzeuge und Baumaterialien wurden weitestgehend von Eltern und Sponsoren kostenfrei zur Verfügung gestellt. Zahlreich vorbei kommende Wanderer und Fahrradfahrer waren begeistert von dem ehrenamtlichen Engagement. Der Helfertag wurde wieder vom Elternbeirat organisiert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben! Bereits jetzt laden wir Sie wieder zu unserem Tag der offenen Tür im Oktober ein. Dort erwarten sie bei jedem Wetter eine tolle Atmosphäre, sie können Einblick in die Arbeit nehmen und sehen viele Neuerungen und Weiterentwicklungen des Kindergartens.

Auf dem Bauernhof 2
Auf dem Bauernhof 1
Auf dem Bauernhof
Naturkindergarten besucht den Rosenhof

„Hier ist gut Kuh sein“! Das ist der Slogan der Bäuerin Manuela. Während Bauer Hubert aufs Feld fuhr, nahmen wir das Futter unter die Lupe, beobachteten den Melkroboter , erfuhren sehr anschaulich, dass eine Kuh über 700 kg wiegt, am Tag 100 Liter Wasser trinkt, 70 kg Futter frisst und am Tag 30 Liter Milch gibt. Die Kinder übten sich im Melken an der „Probekuh“, streichelten 2 Tage alte Kälbchen, setzten sich in die Box der 2 Wochen alten Kälbchen und bestaunten Mamakühe die in den nächsten Tagen Ihre Jungen zur Welt bringen wird. Den Kindern schmeckte die leckere Milch und sie schüttelten Sahne zu Butter. Anschließend kosteten sie leckere Butter bzw. Käsebrote und stellten ganz viele Fragen……
Manch einer hat schon seinen Traumberuf gefunden :). Wir bedanken uns ganz herzlich beim Rosenhof für das tolle Erlebnis.

Naturkindergarten gewinnt den Sonderpreis

Vielen Dank an die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge für die Auszeichnung mit dem Sonderpreis für besonders förderwürdige Projekte. 1.250 € durften Freudestrahlend von Johanna Leimbach und Jürgen Sander übernommen werden. Damit gehen wir 2019 das Projekt „Theaterbühne“ im Waldkindergarten an. Ausschlaggebend für den Gewinn war der tolle Bewerbungsfilm unserer Kinder. Produziert wurda der Film von Johanna. Vielen Dank hierfür!

Nikolaus besucht den Kindergarten!

Vielen Dank an den Nikolaus und an die AWO Gochsheim und Schonungen für den Besuch. Die Kinder waren begeistert. Ihnen/Euch allen wünschen wir eine schöne vorweihnachtliche Zeit und viel Bewegung an der frischen Luft. 🙂

Die Kinder lieben die Ökokiste!

Im Rahmen des EU-Schulobst- und Gemüseprogramm, bekommen wir wöchentlich frisches Bio-Obst und Gemüse von der Ökokiste aus Schwarzach geliefert. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese sehr gute Kooperation. Weitere Infos finden Sie unter: https://www.oekokiste-schwarzach.de/lieferdienst/

Lichterfest meets St. Martin!

Erstmals haben sich Kinder, Eltern, Opa, Oma, Verwandte und Freunde getroffen um mit Ihren Laternen zum Waldkindergarten zu ziehen. Gut 70 Teilnehmer zeigten eindrucksvoll, dass die Gemeinschaft der „Waldfüchse“ stetig wächst. Nach einzelnen Stationen auf dem Weg, fanden sich alle Teilnehmer am Waldhaus zusammen. Dort gab es leckeren Punsch und ein großes Mitbringbuffet. Als Überraschung wurde dem Kita-Team von Ronja und Nena Seuffert-Fambach ein Scheck über 500 € überreicht. Dies war der Reinerlös von dem Verkauf von Bastelsachen beim Tag der offenen Tür (s. Bild). Mit leuchtenden Laternen und glücklichen Kindern endete der sehr schöne Abend.

Ponywoche sorgte für Begeisterung!

Erstmals waren die Kinder gemeinsam mit dem gesamten Kiga-Team zu einer Ponywoche nach Marktsteinach aufgebrochen. Dort erlebten die Kids in einer ganz spannenden Woche, alles was dazu gehört rund um das Thema Pferd. Füttern, ausmisten, reiten, striegeln sorgte für ganz großes Interesse. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Julia Greifelt und dem FC Bavaria Marktsteinach für die Überlassung der sanitären Einrichtungen. Mit ganz viel Eindrücken ging die Woche wie im Flug vorüber.

VIELEN DANK AN UNSERE GÄSTE & HELFER

Tag der offenen Tür. Ein Besuchermagnet mit über 450 Gästen. Es herrschte tolles Wetter und eine ausgezeichnete Atmosphäre. Vielen Dank an alle Sponsoren und Teilnehmer bei diesem erlebnisreichen Tag.
Link zum Pressebericht: Mainpost Artikel

Herzliche Einladung!

Auch in diesem Jahr laden wir Sie/Euch wieder zu einem spannenden „Tag der offenen Tür“ ganz herzlich ein.
Neben einem attraktiven Programm können Sie unsere Einrichtung hautnah kennen lernen. Weiterhin überreichen wir Ihnen gerne einen ausführlichen Jahresbericht.
Zum Verweilen laden wir Sie mit Musik und kleinen Snack´s ein.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Haus der kleinen Forscher!

Diese Woche war wieder besonders spannend für die Kinder. Bereits zum zweiten mal besuchte uns „Forscher Christian“.
Er hat uns vieles über die Hebelwirkung anhand einer Wippe und eines Flaschenöffners begreifbar gemacht. „Forscherin Julia“ hat Wasserexperimente angeboten. Die Kinder waren hoch konzentriert und saugten das Gelernte förmlich auf.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Ingenieur Christian für sein tolles ehrenamtliches Engagement! …. und freuen uns alle auf die Fortsetzung.

Anhänger für die Passionsspiele

„Kinder des Schonunger Waldkindergartens greifen für die Sömmersdorfer Großveranstaltung tief in den Farbtopf.“

So lautet die Überschrift aus dem Zeitungsartikel der Mainpost.
Was steckt dahinter? Die Kinder gestalten für die Passionsspiele Holzfische die dort an Besucher verteilt werden.
Jeder Fisch ist ein Unikat! Ausführliche Informationen finden Sie im verlinkten Zeitungsartikel.
Hier gelangen Sie zu dem Artikel der Mainpost: Naturkindergarten Schonungen – Passionsspiele Sömmersdorf
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Johannes Gessner (Passionsspiele) und bei Frau Eidel (Mainpost) für Ihr Engagement!

Wir suchen Kräuter
Ich sammle Farben für den Winter
Löwenzahngelee
Aus einer Raupe wird ein Schmetterling
Ein Brot mit frischen Kräutern
Aufregende Experimente mit Naturpädagogin

Die letzten Tage bekamen wir Besuch von der Naturpädagogin Reinhilde Helfter. Mit Ihr konnten wir ganz tief in die Geheimnisse unserer Natur eintauchen und sehr viel Wissen über unsere tolle Umwelt mehren.

Welche Kräuter und Pflanzen kann ich essen, welcher nicht? Welches Kraut hilft mir bei Schnacken- oder Brennesselstichen? Wie funktionieren Kletten? Diese und viele weitere Fragen bekamen wir durch Frau Hefter beantwortet. Die Kinder durften eigene Wildkräuterbutter herstellen und verzehren. Auch die Wiesengewächse wurde intensiv unter die Lupe genommen. Wer nicht weiß wie Löwenzahngelee hergestellt wird kann fortan unsere Kinder fragen, die mit Begeisterung unzählige Erfahrungen wie ein Schwamm aufsaugten und am Ende ihren selbst hergestellten Löwenzahngelee mit nach Hause nahmen.

Vielen Dank an Frau Hefter und an die AWO, die die Zusammenarbeit von finanzieller Seite ermöglicht hat.

Ihr Team vom Naturkindergarten Schonungen!

Helfertag des Naturkindergartens war ein voller Erfolg !

Am Samstag, 23.04.,  trafen sich von 09:00 – 15:00 Uhr, Eltern, Kinder und Freunde des Kindergartens um bei herrlichen Temperaturen die Einrichtung fit für den Sommer zu machen. So wurde u.a. das Waldhaus „Rudi“ einer kompletten Grundreinigung (innen/außen) unterzogen. Der Eingangsbereich des Kindergartens wurde umgestaltet und bepflanzt. Die Holzlege wurde um einen Lagerschuppen erweitert. Das Highlight bildet fortan die neu errichtete Outdoor-Spielküche für die Kinder. Werkzeuge und Baumaterialien wurden weitestgehend von Eltern und Sponsoren kostenfrei zur Verfügung gestellt. Zahlreich vorbei kommende Wanderer und Fahrradfahrer waren begeistert von dem ehrenamtlichen Engagement. Der Helfertag wurde erstmals vom Elternbeirat organisiert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben!

Ihr Team vom Naturkindergarten Schonungen!

Waldläufer Gruppe erfolgreich gestartet

Angebot für Schulkinder in Kooperation mit www.naturverbindet.de

Die Kinder der Waldläufer-Gruppe werden in ihrer Eigen- und Fremdwahrnehmung, ihrem Bewusstsein, Selbstvertrauen und dem Respekt gegenüber sich selbst, der Natur und anderen geschult. Der Aspekt der Gemeinschaft fördert weiterhin die Teamfähigkeit, die Beteiligung an Gesprächen, das Zuhören, Geduld und das Verständnis für andere.

In der Waldläufer-Gruppe wird ein von Neugierde getriebenes Lernen gefördert. Geschichten inspirieren und die Kinder begeben sich auf ihre eigene Reise des Lernens. Auf dieser werden sie vom StayWild-Team behütet und unterstützt.

Anmeldung und Infos finden Sie unter www.naturverbindet.de

Eltern-Kind-Gruppe erfolgreich gestartet!

Aufgrund der großen Nachfrage erweitert der Naturkindergarten sein Angebot um eine Eltern-Kind Gruppe.

Für Wen?
Eltern mit Ihren Kindern ab dem Laufalter bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Wann?
Jeden Mittwoch von 09:00 – 11:00 Uhr, außer in den Ferien oder an Feiertagen.

Treffpunkt:
Legt Eva Denzert fest. Wir laufen dann gemeinsam zum Waldplatz.

Kosten:
Pro Termin 4 €.

Anmeldung/Kontakt:
Eva Denzer lenharteva@googlemail.com oder info@naturkindergarten-schonungen.de
Anmeldeformular

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!
Ihr Team vom Naturkindergarten Schonungen

Osterhase vom AWO Ortsverband macht Kinder glücklich.

Der Besuch des AWO Ortsverbandes Schonungen mit Ihrer Vorsitzenden Thea Kupfer war das Highlight für unsere Kinder.
Für jedes Kind war im Wald ein Osternest versteckt. Voller Begeisterung durchforsteten die Kinder gemeinsam jeden Winkel bis alle Nester gefunden wurden.

Als Dankeschön gab es von den Kindern Kaffee und Tee für die Erwachsenen.
Vielen Dank an den Ortsverband für das tolle Engagement!

Kinder feiern Fasching im Naturkindergarten!

Auch im Naturkindergarten wird so richtig Fasching gefeiert. Die Kinder hatten einen großen Spaß beim Verkleiden und Schminken. Anschließend ging es ab durch die zauberhafte Winterlandschaft.

Eltern errichten Holzlege!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Eltern für die ehrenamtliche Errichtung einer Holzlege. Somit kann hier das Holz für die kommenden Winter eingelagert werden. Alle beteiligten hatten richtig viel Spaß!

Besuch der Bücherei!

Den Sturmtag im Januar haben wir genutzt um wieder die Gemeindebibliothek zu besuchen. Die Kinder hatten richtig viel Spaß. Mittlerweile gibt es auch im Waldkindergarten eine wechselnde Auswahl von Büchern die von den Kindern ausgeliehen werden können. Vielen Dank an das Team der Bibliothek für die sehr gute Zusammenarbeit!

Nikolaus begeistert Kinder!

Am 06.12. hatte der Nikolaus erstmals den Naturkindergarten auf seiner Route. Die Kinder waren begeistert über den Besuch. Vielen Dank an den AWO Ortsverein Gochsheim und Schonungen!!

CSU Politikerinnen informieren sich im Waldkindergarten!

Heute hatten wir Besuch von Christina Westerhausen (Gemeinderätin Schonungen) und von Frau Dr. Anja Weisgerber (Bundestagsabgeordnete). Es war wirklich ein sehr interessanter Austausch. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Geschenke und den Besuch der beiden.

Der erste Schnee im Naturkindergarten.

Mit großer Spannung fieberten unsere Kinder diesen Tag entgegen. Auch wenn es zum Schneemann noch nicht gereicht hat, war es ein toller Tag.
Die Brotzeit in unserem eingeheizten Waldhaus „Rudi“ hat besonders gut geschmeckt.

Sparkasse Schweinfurt untersützt den Naturkindergarten!

Mit großer Freude hat unser Kiga-Team eine Spende von 500 € in Empfang genommen.
Das Geld wird in weitere Anschaffungen für unsere Kinder investiert.

Großes Interesse am ersten Elternabend!

Nach Vorstellung des Teams und einer Feedbackrunde standen folgende Themen auf der Agenda.
-Erläuterung des Elternbereichs auf der Homepage
-Ein sehr interessanter sportwissenschaftlicher Vortrag von Eva Denzer zum Thema Kinder und Bewegung und Sitzen.
-Abstimmung von Terminen
-Wahl des Elternbeirates
Wir freuen uns auf die ersten Elternbeiräte des Kindergartens: Eva Denzer, Anna Ostheimer und Michaela Häusner.
Es war ein sehr schöner Abend mit vielen interessanten Gesprächen.

VIELEN DANK AN UNSERE GÄSTE & HELFER

Tag der offenen Tür. Ein Besuchermagnet mit über 300 Gästen. Es herrschte tolles Wetter und eine ausgezeichnete Atmosphäre. Vielen Dank an alle Sponsoren und Teilnehmer bei diesem erlebnisreichen Tag.
Link zum Pressebericht: Viel Lob für den neuen Kindergarten in Schonungen

Menü